Відмінник

Вчимося на відмінно

Deutschland mitten Europa

Die Bundesrepublik Deutschland liegt im Herzen Europas. Dank der zentralen Lage hat Deutschland von allen europäischen Staaten die meisten Nachbarn: im Norden Dänemark, im Osten Polen und die Tschechische Republik, im Süden Österreich und die Schweiz, im Südwesten Frankreich und Luxemburg sowie im Nordwesten Belgien und die Niederlande. Im Nordwesten ist Deutschland Anrainer der Nordsee und im Nordosten Anrainer der Ostsee.

Deutschland hat eine Fläche von rund 357 000 km2. Die längste Ausdehnung von Norden nach Süden beträgt in der Luftlinie 876 km, von Westen nach Osten 640 km. Zum Staatsgebiet gehören in der Nordsee u. a. die Ostfriesischen und ein Teil der Nordfriesischen Inseln sowie Helgoland, in der Ostsee die Inseln Fehmarn, Rügen und Hiddensee, der größte Teil der Insel Usedom sowie einige kleinere Einlande.

Die Bundesrepublik Deutschland hat derzeit 82,16 Mio. Einwohner. Nach Rußland ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas.

Deutschland ist ein demokratisch-parlamentischer Bundesstaat. Staatsoberhaupt ist der Bundespräsident, der im wesentlichen nur repräsentative Aufgaben hat. Bundestag ist das Oberste gesetzgebende Bundesorgan. Der Bundesrat ist die Vertretung der Länder.

Deutschland ist ein Bundesstaat, der aus 16 Bundesländern besteht: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfallen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen.

Die Bundesrepublik Deutschland ist Mitglied der Vereinten Nationen, der NATO, der G-7-Staaten und Gründungsmitglied der EWG, der heutigen Europäischen Union.

Der größte Teil Deutschlands liegt in der kühl-gemäßigten Klimazone.