Відмінник

Вчимося на відмінно

Mein Lieblingsfilm „Alexander“

Wenn ich freie Zeit habe, so sehe ich gern fern. TV aber kann nicht den Kinobesuch ersetzen und ich gehe ins Kino. Unter allen Filmen, die ich gesehen habe, habe ich natürlich meinen Lieblingsfilm. Dieser Film heißt „Alexander“. Kult-Regisseur Oliver Stone erzählt in diesem Film von der Jugend, den Träumen, von Ruhm und Abenteuer und dem einsamen und mysteriösen Tod des Imperators. Der Hauptdarsteller Colin Farrell spielt die Rolle des mazedonischen Königs Alexander des Großen. Die antiken Überlieferungen über Alexander den Großen sind verwirrend und zum Teil widersprüchlich. Reale Ereignisse wurden mit phantastischen Mythen vermischt. Nachdem sein Vater Phillip der II. ermordet wurde, wurde Alexander mit 25 Jahren Herrscher über das größte Reich der Weltgeschichte. Mit 32 Jahren starb er. Es blieb aber Geheimnis: an Malaria oder an einer Alkoholvergiftung. Nach diesem Film wundere ich mich, was dieser Mensch in seinem kurzen Leben alles geleistet hat. Den Film finde ich sehr spannend und interessant. In jedem Fall ist die Antike auf der großen Leinwand spannender als jede Geschichtsstunde!

Яндекс.Метрика