Відмінник

Вчимося на відмінно

Mein letzter Zirkusbesuch

In den Frühlingsferien war ich mit meinen Eltern im Zirkus. An der Kasse kaufte der Vater die Eintrittskarten. Auch das Programmheft bekamen wir an der Kasse. Wir gingen in den Saal und setzten uns auf unsere Plätze. Endlich begann die Vorstellung. Der Zirkusdirektor sagte das Programm an. Zuerst war die Pferdenummer. Der Kunstreiter wechselte die Pferde im Galopp. Dann kamen in die Manege die Löwen und die Tiger. Der Dompteur zeigte seine gefährliche Nummer mit den Raubtieren. Ein Löwe sprang durch einen brennenden Reifen. Der Jongleur spielte mit den Bällen und mit den Tellern. Kein Teller war kaputt gegangen! Die Clowns erfreuten das Publikum mit lustigen Tricks. Ein Clown kletterte auf den Stuhl aber fiel ins Wasser, das unter dem Stuhl war. Alle Zuschauer lachten. Die Seilnummer war auch sehr interessant. Die Artisten tanzten über das Seil. Alle Zuschauer waren begeistert, als sie sahen, dass über das Seil mit einem Fahrrad ein Papagei fuhr. Das war eine Sensation. Es gab noch mehrere Tiere: die Hunde sprangen durch den Reifen, die Elefanten tanzten Walzer, die Affen fuhren mit den Fahrrädern.

Diese Vorstellung gefiel uns allen. Mir machte dieser Zirkusbesuch einen riesigen Spaß.